53-2019 Wohnungsbrand


 

 


 

Datum: 29.12.2019

Alarmzeit: 11:34 Uhr

Einsatzart: Brand

Einsatzmeldung: Wohnungsbrand

 

Alarmierte Einsatzkräfte:

FF Pfeffenhausen

FF Rottenburg

FF Holzhausen

Polizei

Rettungsdienst
 

 

Fahrzeuge FF Pfeffenhausen: 

Pfeffenhausen 11/1

Pfeffenhausen 40/1

Pfeffenhausen 21/1

Pfeffenhausen 48/1

 

 

Einsatzbericht: 

Zu einem vermeintlichen Dachstuhlbrand wurden wir, die Freiwillige Feuerwehr Holzhausen und Rottenburg am Sonntag gegen 11.30 Uhr gerufen. An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass ein Brand in der Zwischendecke vom Erdgeschoss zum Obergeschoss ausgebrochen war. Die Feuerwehren hatten diesen schnell unter Kontrolle. Es kam zu einer massiven Rauchentwicklung. Nach Polizeiangaben war es das Glück der Anwohner, dass ihr Haus über Rauchwarnmelder verfügt, die Alarm schlugen. So konnten sich die Anwohner unverletzt in Sicherheit bringen. Nach Angaben der Polizei war vermutlich ein Schwelbrand im Kamin die Brandursache. Zur weiteren Abklärung wurde ein Kaminkehrer gerufen. Nachdem die Löscharbeiten beendet waren, belüftete die Feuerwehr das Wohnhaus. Trotzdem ist es nicht bewohnbar. Ein Gutachter wird in den nächsten Tagen über das weitere Vorgehen entscheiden. (Quelle: Landshuter Zeitung)

 

Weiterführende Links:

https://www.pnp.de/polizei/3559349_Schwelbrand-in-Mehrfamilienaus.html

 


 

Tags: Einsatz, FF Pfeffenhausen, Brand, Schwelbrand, Dachstuhl

Drucken E-Mail

Informieren