40-2019 Brandmeldeanlage Niederhatzkofen


 

 


 

Datum: 02.09.2019

Alarmzeit: 06:59 Uhr

Einsatzart: Brand

Einsatzmeldung: Automatische Brandmeldeanlage in Niederhatzkofen

 

Alarmierte Einsatzkräfte:

FF Pfeffenhausen

FF Oberhatzkofen

FF Rottenburg

FW Führung

Polizei

Rettungsdienst

 

 

Fahrzeuge FF Pfeffenhausen: 

Pfeffenhausen 40/1

 

 

Einsatzbericht: 

Am 02.09.2019 um 6:58 Uhr, pünktlich zum eigentlich geplanten Dienstbeginn um 7:00 Uhr, löste in einem großen Betrieb in Niederhatzkofen die Brandmeldeanlage aus.

Alle Mitarbeiter begaben sich unter Anleitung von geschulten betrieblichen Brandschutzhelfern auf den Sammelplatz und warteten bis zum Eintreffen und Erkunden der Feuerwehren.

Dieses Verhalten ist sehr vorbildlich und kommt uns als Feuerwehr im Ernstfall sehr zu gute. Damit verschwenden wir im Ernstfall keine Zeit mit eventuellen Personensuchen oder Rückfragen nach abgängigem Betriebspersonal. Ein Lob an die Firma und die Brandschutzhelfer, die den Ernstfall bei Übungen und Unterweisungen regelmäßig proben.

Wenige Minuten danach trafen die örtlich zuständige FF Oberhatzkofen, die FF Rottenburg und wir ein. Unter der Einsatzleitung von KBM Alexander Grocholl erkundeten die jeweiligen Gruppenführer ab der Brandmeldeanlage (=BMA) den gemeldeten Rauchmelder und die nähere Umgebung.

Dort wurde weder Rauch noch sonst irgend eine Fehlerquelle festgestellt. Am Feuerwehr-Bedienfeld der BMA zurück konnte der Alarm jedoch nicht zurückgesetzt werden, weil die Anlage weiterhin auf Störung stand.

Der Betriebselektriker wurde informiert und konnte die Haupt-Anlage zurücksetzen. Um weitere Fehlalarme bzw. Störungen zu verhindern veranlasst der Angestellte das Austauschen des defekten Melders und das überprüfen der BMA durch die Anlagen-Betreiberfirma.

Der Betrieb konnte durch die Feuerwehren nach ca. 15-20 Minuten wieder freigegeben werden und die Produktion beginnen.

 

Weiterführende Links:

 


 

Tags: Einsatz

Drucken E-Mail

Informieren