Beiträge

Die 150-Jahrfeier

Bei bestem Wetter startete am Samstag um 16:45 Uhr der Kirchenzug mit über 30 Vereinen und 400 Menschen, die dem Ruf der Freiwilligen Feuerwehr Pfeffenhausen gefolgt waren, vom Gerätehaus zur St. Martinskirche. Angeführt wurde der Zug vom 1. Kommandanten der Jubelwehr Markus Helmel. Die Stadtkapelle Rottenburg gab den Takt vor und so marschierten Ehrengäste, die Feuerwehren und Ortsvereine in Richtung Kirche. Dort bot sich ein schönes Bild, als die Fahnen rund um den Altar ihren Platz fanden und dem Altarraum einen schönen Rahmen gaben. In seiner Predigt zeigte Pfarrer Müller seine enge Verbundenheit zur Feuerwehr und Griff das Motto der Pfeffenhausener Fahne „Gott zur Ehr“ auf. Für jeden Buchstaben beschrieb er, was er mit der Feuerwehr verbinde und legte die Worte vor dem Altar ab. Die Worte waren: Gemeinschaft, Ohne Fragen was hab ich davon?, Teamgeist, Tatkraft, Zeit, Unterstützen, Retten, Ehrenamt, Hilfe, Risiko. Eine besondere Ehre hatte die Aktive Feuerwehrfrau Jessica Fischer als sie nach der Weihe ein Fahnenband an die Fahne stecken durfte. Das Fahnenband symbolisiert die Entwicklung der Feuerwehr Pfeffenhausen. Drei Fahrzeuge der Wehr sind hintereinander dargestellt, vorne eine alte Feuerwehrpumpe die um das 19. Jahrhundert im Einsatz war, dahinter ein Unimog aus den 70er Jahren und das 2014 angschaffte HLF. Nach dem Totengedenken am Kriegerdenkmal, an dem ein Kranz niedergelegt wurde, maschierte man in den liebevoll geschmückten Festsaal im Brauereigasthof Pöllinger. Als Festmahl wurde Rollbraten serviert. Es folgten die Festreden bei der Festausschussvorsitzende der Wehr Josef Meier in paar Anektdoten aus der Geschichte der Wehr erzählte. 1. Bürgermeister Karl Scharf gratulierte der Wehr zu 150 Jahren Einsatzbereitschaft und Gemeinschaftssinn. Als Dank überreichte er ein kleines Geschenk an die Feuerwehr. Aufgrund der sich verschlechternden Wetterlage war zwischenzeitlich nicht klar, ob das Fest nicht vorzeitig beendet werden musste. Wie ernst die Lage war, zeigte sich in der Festrede von Landrat Peter Dreier als plötzlich die Feuerwehr Rottenburg alarmierte wurde und zurück nach Rottenburg eilte. Dreier dankte in einer sehr emotionalen Rede den Feuerwehren im Landkreis für ihren Dienst in den letzten Wochen, die durch die Unglücksfälle in Simbach überschattet sind. Kreisbrandrat Loibl merkte an: Nicht gaffen, sondern helfen. Nach einem kurzen Umbau der Bühne übernahm der Kabarettist Günter Nuth dann und berichtete einiges aus dem Alltag der Feuerwehr und des Rettungsdienstes. Dabei waren etliche Lacher dabei, das Highlight war aber ganz klar der erotische Tanz an der Rutschstange, als eine Bedienung spontan auf die Bühne sprang und Nuth half, sich auszuziehen. Nach fast 2 Stunden guter und lustiger Unterhaltung beendete Nuth unter großem Beifall sein Programm. Bis in die Morgenstunden lies man an der Bar die Feier ausklingen.

Aktive | 05 Dez 2017 15:12
Pfeffenhausner Wehr gewinnt gegen Ergoldsbach

Am Freitag den 1.12. hielt die Feuerwehr Pfeffenhausen ihre Nikolausfeier ab. Gleich zu Beginn haben uns [ ... ]

AktiveWeiterlesen...
Allgemein | 03 Nov 2017 12:19
Pfeffenhausner Wehr gewinnt gegen Ergoldsbach

Am Freitag hielt die Feuerwehr Pfeffenhausen ihren jährlichen Herbstappell ab. Erster Kommandant Markus [ ... ]

AllgemeinWeiterlesen...
Allgemein | 21 Okt 2017 07:29
Pfeffenhausner Wehr gewinnt gegen Ergoldsbach

Die Freiwillige Feuerwehr Pfeffenhausen hat im Gelände des Bauhofes Pfeffenhausen nach mehrtägigen [ ... ]

AllgemeinWeiterlesen...
Aktive | 06 Aug 2016 09:59
Freiwillige Feuerwehr Pfeffenhausen legt Leistungsabzeichen Wasser ab

Die Freiwillige Feuerwehr Pfeffenhausen hat im Gelände des Bauhofes Pfeffenhausen nach mehrtägigen Übens [ ... ]

AktiveWeiterlesen...
Jugend | 19 Jul 2016 06:53
Jugendaktionstag

Schon seit Monaten wies ein riesiges Plakat am Gerätehaus auf den ersten Jugendaktionstag hin, am Wochenende [ ... ]

JugendWeiterlesen...
Allgemein | 09 Jun 2016 09:28
1. Vorsitzender Hermann Fischer erhält Ehrenkreuz

Im Rahmen der 150-Jahrfeier der Freiwilligen kam dem Kreisbrandmeister Hermann Fischer, der gleichzeitig [ ... ]

AllgemeinWeiterlesen...
Allgemein | 07 Jun 2016 07:05
Die 150-Jahrfeier

Bei bestem Wetter startete am Samstag um 16:45 Uhr der Kirchenzug mit über 30 Vereinen und 400 Menschen, [ ... ]

AllgemeinWeiterlesen...
Allgemein | 23 Mai 2016 06:26
Festbier zur 150-Jahrfeier

Die Vorbereitungen für das 150. Gründungsjubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Pfeffenhausen läuft auf [ ... ]

AllgemeinWeiterlesen...
Aktive | 09 Mai 2016 13:26
Florianstag 2016

Die Freiwillige Feuerwehr Pfeffenhausen übernahm wie jedes Jahr die Ausrichtung des Florianstags für [ ... ]

AktiveWeiterlesen...
Allgemein | 09 Mai 2016 08:52
Tag der offenen Tür 2016

Bei bestem Wetter feierte die Feuerwehr ihren Tag der offenen Tür. Den Gottesdienst zum Festtag „Christi [ ... ]

AllgemeinWeiterlesen...
Aktive | 25 Apr 2016 10:05
Jährliche Übung mit Oberhatzkofen

Die Gemeinschaftsübung mit Oberhatzkofen fand dieses Jahr beim Reiterhof in Hackendorf statt. Zusätzlich [ ... ]

AktiveWeiterlesen...
Allgemein | 18 Apr 2016 10:35
Pfeffenhausener Feuerwehrleute zu Besuch im Landtag

Die Roten zu Gast bei der ´roten Ruth´ - scherzten die Pfeffenhausener Feuerwehrleute am Mittwoch bei [ ... ]

AllgemeinWeiterlesen...
Allgemein | 08 Apr 2016 10:02
Chronik

Veröffentlichung Ende 2016

Vorbestellungen ab 4.6.2016 möglich

Kosten: je nach Nachfrage

Format: [ ... ]

AllgemeinWeiterlesen...
Aktive | 04 Apr 2016 09:48
Spurensicherung bei der Feuerwehr

Am vergangen Samstag wurde im Gerätehaus der Feuerwehr Pfeffenhausen eine Fortbildung für die Gruppenführer [ ... ]

AktiveWeiterlesen...
Allgemein | 24 Mär 2016 12:27
Pfeffenhausner Wehr gewinnt gegen Ergoldsbach

1. Vorsitzender Fischer begrüßte alle Anwesenden, insbesondere Herrn Pfarrer Müller, 1. Bürgermeister [ ... ]

AllgemeinWeiterlesen...